Tipps für ein sicheres Zuhause

Herbstzeit ist Einbruchszeit

Alle 2 Minuten wird in Deutschland eingebrochen, in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit sogar häufiger. In einigen Regionen verdoppelt sich die Zahl der Einbrüche im Spätherbst und Winter.

Nachbarn helfen Nachbarn

Achten Sie neben modernen Sicherheitslösungen auch darauf, überquellende Briefkästen oder Zeitungsstapel vor der Wohnungstür mit Hilfe Ihrer Nachbarn zu verhindern. Auch Zeitschaltuhren zum An- und Ausschalten von Lichtquellen und Hoch- und Herunterfahren von Rollläden helfen, Gelegenheitsdiebe abzuschrecken.

Versicherungstipp

Längere Abwesenheit über 2 Monate gilt versicherungstechnisch als Gefahren erhöhend und ist deshalb der Versicherung mitzuteilen.

einbruch_bei_abwesenheit  Einbruch_waehrend_urlaub1

11 Tipps gegen Einbruch

  1. Lassen Sie Ihre Wertsachen zu Hause nicht offen herumliegen, sondern bewahren Sie sie in einem Wertbehältnis auf.
  2. Wertbehältnisse mit einem Eigengewicht bis zu 1000 kg müssen nach Herstellerangaben fest verankert werden. Dafür stehen geprüfte Einmauerschränke zur Verfügung.
  3. Wertsachen, die nur selten gebraucht werden, gehören in ein Bankschließfach.
  4. Auch wenn Sie Haus oder Wohnung nur kurzfristig verlassen: Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie sie auch immer zweifach ab.
  5. Verstecken Sie Ihren Haus- oder Wohnungschlüssel niemals draußen, Einbrecher kennen jedes Versteck.
  6. Wenn Ihnen Ihr Schlüssel abhanden gekommen ist, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.
  7. Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel niemals innen stecken.
  8. Öffnung Sie auf Klingeln nicht bedenkenlos und zeigen Sie gegenüber Fremden ein gesundes Misstrauen. Nutzen Sie den Türspion bzw. die Türsprech-Videoanlage.
  9. Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit.
  10. Vorsicht! Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen.
  11. Rollläden sollten zur Nachtzeit – und keinesfalls tagsüber – geschlossen werden, damit sie nicht sofort Ihre Abwesenheit signalisieren.